Tagesordnungspunkt

TOP Ö 5.31: Beteiligung der Erfurter Bahn GmbH an der Deutschlandtarifverbund-GmbH (DTVG)
Einr.: Oberbürgermeister

BezeichnungInhalt
Sitzung:27.05.2020   StR/004/2020 
Beschluss:beschlossen
Abstimmung: Ja: 44, Nein: 0, Enthaltungen: 0, Befangen: 0
Vorlage:  0708/20 
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Drucksache Dateigrösse: 137 KB Drucksache 137 KB

Beschluss

 

01

Die Beteiligung der Erfurter Bahn GmbH an der Deutschlandtarifverbund-GmbH (DTVG) mit sechs Geschäftsanteilen zum Nennbetrag in Höhe von je 75,00 Euro insgesamt 450,00 Euro (zwei für jedes Netz) am Stammkapital von 25.000,00 Euro und einem sich daraus ergebenen Stimmenanteil von 0,53% wird beschlossen.

 

02

Insofern eine Erhöhung/Senkung des Nennbetrages je Geschäftsanteil auf 100 bzw. 50 Euro vorgenommen wird und sich hierdurch oder durch das Hinzutreten/Austreten von Gesellschaftern das Stammkapital der Gesellschaft entsprechend ändert, wird dies optional beschlossen.  

 

03

Der Geschäftsführer der Erfurter Bahn GmbH wird ermächtigt, alle im Zusammenhang mit der Aufnahme der Beteiligung gebotenen Handlungen zu tätigen und notwendige Erklärungen abzugeben.