Tagesordnungspunkt

TOP Ö 5.1: Verwendung der Mieteinnahmen aus der kurzfristigen Vermietung des Bürgerhauses

BezeichnungInhalt
Sitzung:16.02.2016   OR MIT/002/2016 
Beschluss:beschlossen
Abstimmung: Ja: 5, Nein: keine, Enthaltungen: keine
Vorlage:  0126/16 
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Drucksache Dateigrösse: 95 KB Drucksache 95 KB

Entsprechend §2 Abs. 2 der Betreiber- und Nutzungsordnung für die Vergabe und Benutzung von Räumen in Bürgerhäusern der Landeshauptstadt Erfurt sollen die Mieteinnahmen für die Ausstattung und Renovierung des Bürgerhauses verwendet werden.

Die Verwaltung, hier Sachbearbeiterin des Sachgebietes Ortsteilbetreuung im Dezernat 01, wird beauftragt, den Beschluss umzusetzen und erforderliche Absprachen mit tangierenden Fachämtern zu führen.