Tagesordnungspunkt

TOP Ö 9.8: Feststellung des Jahresabschlusses 2013 der SWE Stadtwerke Erfurt GmbH
Einr.: Oberb├╝rgermeister

BezeichnungInhalt
Sitzung:16.07.2014   StR/022/2014 
Beschluss:beschlossen
Abstimmung: Ja: 43, Nein: 0, Enthaltungen: 1, Befangen: 0
Vorlage:  0887/14 
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Drucksache Dateigrösse: 109 KB Drucksache 109 KB

Beschluss:

 

Der Stadtrat erteilt dem Oberb├╝rgermeister die Zustimmung, in der Gesellschafterversammlung der SWE Stadtwerke Erfurt GmbH zur Feststellung des Jahresabschlusses 2013 folgende Beschl├╝sse zu fassen:

 

01

Der Jahresabschluss 2013 der SWE Stadtwerke Erfurt GmbH mit einer Bilanzsumme von 284.784.634,44 EUR und einem Jahres├╝berschuss von 11.809.769,74 EUR wird festgestellt.

 

02

Der Konzernabschluss 2013 mit einer Bilanzsumme von 769.662 TEUR und einem Konzernjahres├╝berschuss von 10.340 TEUR wird gebilligt.

 

03

Der Jahres├╝berschuss des Gesch├Ąftsjahres 2013 in H├Âhe von 11.809.769,74 EUR wird wie folgt verwendet:

-          500.000 EUR werden in ÔÇ×Andere Gewinnr├╝cklagenÔÇť eingestellt

-          703.000 EUR werden an die Gesellschafterin Landeshauptstadt Erfurt ausgesch├╝ttet

-          10.606.769,74 EUR werden in ÔÇ×Andere Gewinnr├╝cklagenÔÇť eingestellt.

Der an die Gesellschafterin auszusch├╝ttende Betrag ist vier Wochen nach Beschlussfassung durch die Gesellschafterversammlung der SWE Stadtwerke Erfurt GmbH f├Ąllig.

 

04

In Umsetzung des Gesellschafterbeschlusses vom 16.03.2012 wird ein Betrag in H├Âhe von 500.000 EUR in die Kapitalr├╝cklage der Erfurter Garten- und Ausstellungs GmbH als Beitrag zur finanziellen Absicherung der Bundesgartenschau im Jahr 2021 eingelegt.

 

05

Der Gesch├Ąftsf├╝hrer Herr Peter Zai├č wird f├╝r das Gesch├Ąftsjahr 2013 entlastet.

 

06

Der Aufsichtsrat wird f├╝r das Gesch├Ąftsjahr 2013 entlastet.

 

07

Als Wirtschaftspr├╝fer f├╝r den Jahresabschluss 2014 der SWE Stadtwerke Erfurt GmbH einschlie├člich der ├ťberpr├╝fung der Ordnungsm├Ą├čigkeit der Gesch├Ąftsf├╝hrung gem. ┬ž 53 Haushaltsgrunds├Ątzegesetz und des Lageberichtes 2014 sowie f├╝r die Pr├╝fung des Konzernabschlusses 2014 wird die PricewaterhouseCoopers Aktiengesellschaft Wirtschaftspr├╝fungsgesellschaft bestellt. Der Pr├╝fungsbericht ist der Gesellschafterin Landeshauptstadt Erfurt auch in elektronischer Form zur Verf├╝gung zu stellen.