Tagesordnungspunkt

TOPʅ 8.22: Armut bekämpfen - städtische Sozialplanung weiterentwickeln
Einr.: Fraktion SPD, Fraktion DIE LINKE., Fraktion B√úNDNIS 90/DIE GR√úNEN, Herr Kemmerich und Herr Rudovsky, fraktionslos

BezeichnungInhalt
Sitzung:13.03.2014   StR/004/2014 
Beschluss:beschlossen
Abstimmung: Ja: 29, Nein: 0, Enthaltungen: 4, Befangen: 0
Vorlage:  0372/14 
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Drucksache Dateigrösse: 98 KB Drucksache 98 KB

Beschluss:

 

01

Der Oberb√ľrgermeister wird beauftragt, eine Studie zur bedarfsgerechten Bildungs- und Sozialsteuerung in Kooperation mit der Fachhochschule Erfurt mit dem Ziel durchzuf√ľhren, die st√§dtischen Fachplanungen und vorhanden Erkenntnisse insbesondere unter dem Aspekt der Armutspr√§vention zu verzahnen, kommunale Handlungsoptionen f√ľr diesen Bereich zu analysieren und Handlungsempfehlungen zu erarbeiten.

 

02

Der Oberb√ľrgermeister wird gebeten in Kooperation mit dem Th√ľringer Ministerium f√ľr Soziales, Familie und Gesundheit Mittel zur Finanzierung des Vorhabens zu akquirieren.

 

03

Der Sozialausschuss ist in geeigneter Weise in die Erarbeitung der Handlungsempfehlungen als vorberatender Ausschuss des Stadtrates einzubeziehen und regelm√§√üig √ľber den Stand der Entwicklung zu informieren.

 

04

Erste Ergebnisse sind in Form eines Maßnahmenkataloges dem Sozialausschuss im IV. Quartal 2014 vorzulegen.