Tagesordnungspunkt

TOP Ö 9.34: Konzeptentwicklung f√ľr das Alte Schauspielhaus
Einr.: Fraktion B√úNDNIS 90/DIE GR√úNEN, Fraktion SPD, Fraktion DIE LINKE.

BezeichnungInhalt
Sitzung:16.09.2015   StR/036/2015 
Beschluss:beschlossen
Abstimmung: Ja: 39, Nein: 0, Enthaltungen: 0, Befangen: 0
Vorlage:  1797/15 

Beschluss:

 

01

Die Landeshauptstadt Erfurt beschlie√üt, folgende st√§dtebauliche Entwicklungskonzeption f√ľr das Areal ehemaliges Schauspielhaus (Altes Schauspielhaus, Villa Ressource, Frei- und Gr√ľnfl√§chen bis zum Klostergang):

 

- Erhalt und Nutzung des ehemaligen Schauspielhauses als Ort f√ľr Kultur- und Kreativwirtschaft

- Sicherung und Entwicklung des stark pr√§genden Gr√ľnbestandes im Quartiersinnenraum

 

02

Der Stadtrat entscheidet sich vorbehaltlich

 

- der Finanzierbarkeit des Vorhabens, 

- der Klärung der haushalterischen Voraussetzungen, 

- der Bereitstellung ausreichender Verf√ľgungsrahmen

 

f√ľr das in der Anlage dargestellte Modell des Vereins KulturQuartier Erfurt e.V. f√ľr das ehemalige Schauspielhaus.

 

03

Die Stadtverwaltung wird beauftragt, mit dem Verein KulturQuartier Erfurt e.V. in weiter gehende Verhandlungen mit dem Ziel einer Projektrealisierung zu treten.

 

04

Die Verwaltung wird beauftragt, dem Stadtrat eine Entscheidungsvorlage vorzulegen, in der sich die Landeshauptstadt Erfurt sowie der Projektpartner Verein KulturQuartier Erfurt e.V. zur Finanzierung und Realisierung des Projektes abschließend positionieren.

Dabei ist die M√∂glichkeit eines Erbpachtvertrages zu pr√ľfen.

 

(redakt. Hinweis: Die Anlagen des Beschlusses sind der Niederschrift als Anlagen 16 a ‚Äď b beigef√ľgt.)